Dienstag, 22. November 2016

I've got some neeeews for you! oder...

... wie geht es mit dem Blog weiter?

Keine Angst! Meinen kleinen, aber (hoffentlich) feinen Blog wird es weiter für euch geben, nur mit ein paar kleinen Veränderungen.
Aber erstmal die ganze Geschichte:
Ich wurde angefragt, ob ich in Zukunft für die Community "Tell the World" schreiben will, möchte und würde. Und dieses Angebot konnte ich einfach nicht ablehnen!!!! WOW! <3

Tell the World ist eine Community aus Streamern und Bloggern, die sich gerade noch im Aufbau befindet und hoffentlich bald komplett durchstarten kann. =) Ich freue mich so mega darüber und es zeigt mir, dass ich mit dem Blog und den Inhalten auf dem richtigen Weg bin.
Vielen Dank für das Vertrauen in mich und meine Arbeit <3

Ich habe -neben meinem Beitrag zum WoW-Charity Pet 2016- noch 2 weitere Artikel für Tell the World geschrieben und exklusiv dort veröffentlicht. Zum einen einen Beitrag zum neuesten WoW-Raid "Prüfung der Tapferkeit" und zum anderen über den Oni Genji Skin für Overwatch, den man sich in Heroes of the Storm erspielen kann.
Neben meinen Veröffentlichungen schreiben auch unsere Streamer Beiträge für euch, die mindestens genauso lesenswert sind. Darunter sind Ankündigungen, Guides oder Spielevorstellungen. Es ist also für jeden was dabei =)

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dort vorbei schaut. Wenn ihr selbst Gamer seid, Gruppen sucht oder einfach nur einer netten Community angehören wollt, meldet euch gerne im Forum an und füllt es mit Themen. Schaut auch gerne bei unsereren supernetten und wunderbaren Streamern vorbei- die Links zu den Streams findet ihr direkt auf unserer Hauptseite. #Werbung ;) 

Hier noch die Links zu Tell the World und direkt zu meinen Artikeln. Vorbeischauen, lesen und gerne auch kommentieren <3

Tell the World Hauptseite
Tell the World Forum
Die Prüfung der Tapferkeit (Release und Geschichte)
Oni Genji Skin

Natürlich wird es auch hier weiterhin Beiträge aller Art für euch geben. Gerade Artikel über mein "privates Gamingleben" oder Guides zu den verschiedenen Spielen werden weiterhin hier veröffentlicht- je nach dem eben nur mit ein paar Tagen Verzögerung. Zudem werden bald meine Hauptseiten zu Overwatch und osu komplett überarbeitet. Das Konzept steht schon, ihr dürft gespannt seint =)

Ich hoffe ihr könnt mit dem neuen Konzept leben und seit mir nicht böse, dass ich mir die Chance nicht entgehen lassen kann!!!

Greetings and a lot of LOVE <3
Eure Vyoletta

Etwas Verspätung.. aber DANKE #KleinerAlsDrei

Huhu ihr Lieben!

Mein letzter Beitrag ist ja nun schon etwas länger her.. Die Gründe dafür erfahrt ihr gleich noch in einem gesonderten Posting. ;)
Auch die Post, die mich erreicht hat, ist nun schon ein paar Tage bei mir. Leider habe ich bisher keine wirkliche Zeit gefunden den passenden Artikel für euch zu verfassen & trotzdem sage ich mir "Hey besser spät, als nie"!

Ich habe nämlich vom lieben Seansstream eine Halloween Goody-Bag von Overwatch bekommen =)
Einfach mega lieb und mega toll =) Ich habe mich so sehr gefreut! Und zu aller Freude auch noch von meinem Mainhero in Season 1 - Junkrat =)

Inhalt sind: 1 Junkenstein-Maske, Overwatch-Pin und -Luftballons und Sticker. Und das alles ist in einer thematisch passenden Tüte verpackt! =) Ein kleines Geschenk, dass auf jeden Fall meinen Geschmack genau getroffen hat!!!


Auf diesem Weg nochmal ein GANZ LIEBES & HERZLICHES DANKESCHÖN an Seansstream <3
Ich würde mich zudem sehr freuen, wenn ihr mal bei ihm auf dem Stream vorbeischaut , ein ganz liebes "Huhu" und ganz viel LIEBE von mir da lasst! >Hier< der Link!!!!!

Greetings and LOT OF LOVE!! <3
Eure Vyoletta

Montag, 7. November 2016

Charity Pet 2016


Auf der BlizzCon 2016 wurde das neue World of Warcraft-Charity-Pet für das Jahr 2016 enthüllt. Es handelt sich um eine kleine Teufelskatze mit dem Namen "Böse Miez". die wunderbar designt ist und super zum aktuellen Content des Addons "Legion" passt.

Das Kätzchen wird bereits ab dem 1. Dezember 2016 im Shop verfügbar sein. Alle Einnahmen, die Blizzard damit sammelt, kommen der Organisation "Make a Wish" zu Gute! Ein Preis wurde bisher nicht genannt, jedoch wird vermutet, dass das Haustier, wie bereits in den letzten Jahren, 10 € kosten wird. Nähere Informationen wird Blizzard in den nächsten Wochen bekannt geben.

Ich persönlich bin sowohl vom Pet, als auch von der ganzen Aktion total begeistert und werde es mir sobald es verfügbar ist direkt kaufen!

Um euch die Organisation "Make a Wish" ein wenig näher zu bringen, habe ich etwas recherchiert:

"Make a Wish" ist ein gemeinnütziger, internationaler Verein, der bereits im Jahr 1980 in den USA gegründet wurde. Er erfüllt unentgeltlich (!) die Herzenswünsche schwerstkranker Kinder, die an lebensgefährlichen Krankheiten leiden. Die Wünsche können jederzeit von Familienmitgliedern oder Freunden mitgeteilt werden und kennen kaum Grenzen. Egal, ob die Kinder ihren Lieblingsstar oder ihr Idol treffen möchten oder für einen Tag Prinzessin, Superheld oder Feuerwehrmann sein möchten- Make a Wish versucht diese Wünsche so gut wie möglich zu erfüllen, denn die "Magie des Wunsches" trägt manchmal besser zur Genesung bei, als jede erdenkliche medizinische Hilfe.
Einzige Ausnahme, die der Erfüllung im Weg steht: der Wunsch gefährdet die Gesundheit des Kindes.
Die Finanzierung der Wünsche läuft komplett über Spenden! Ihr seht also selbst, wie wichtig es ist, dass auch große Unternehmen wie Blizzard auf die Organisation hinweisen und somit auch dafür sensibilisieren. =)
Ich würde mich freuen, wenn ihr euch beteiligt und somit die Herzenswünsche wahr werden lasst!!


Nähere Informationen zu den einzelnen Organisationen könnt ihr unter folgenden Links erhalten:

Make a Wish Deutschland
Make a Wish International

Ich möchte hier nun keinerlei Werbung machen oder Spendenaufrufe starten, allerdings finde ich die Arbeit von "Make a Wish" einfach super und vor allem wichtig und möchte euch daher darauf hinweisen! <3

Greetings and a lot of LOVE <3
Eure Vyoletta

Guide - Murloc-Pet "Terky"


Viele von euch lieben Murlocs- und so werden auch die kleinen, süßen Fischis als Haustier in WoW oft gehypet und über alles geliebt. Was viele nicht wissen: ihr könnt euch dieses knuddelige, weiße Murloc-Pet umsonst und innerhalb von 5 Minuten im Spiel besorgen!

Was muss man dafür tun?

Zunächst müsst ihr euch nach Nordend begeben und dort in das Gebiet Boreanische Tundra und dort ganz in den Süden (Koordinaten 56/88).



Der Eingang findet sich unter Wasser direkt am Fundament des Turms, der aus dem Wasser ragt (Koordinaten 55/88) und ist durch Algen verdeckt.


Taucht in den kleinen Schlitz hinein und folgt dem Weg komplett durch. Nach kurzer Zeit erreicht ihr eine kleine Höhle. In dieser befindet sich dann auch schon Terkys-Ei! Nach dem anklicken, erhaltet ihr den Gegenstand "Weißes Murlocei" in euer Inventar.




Dann heißt es nur noch: aufsammlen, erlernen und FERTIG! =) GZ zum Murloc-Pet!

Samstag, 5. November 2016

BlizzCon 2016 - Impressions and News

Huhu ihr Lieben,

gestern ist nun endlich die BlizzCon 2016 gestartet und ich habe mir die halbe Nacht um die Ohren geschlagen, um möglichst viel davon mitzubekommen und die neuen Inhalte meiner Blizzard-Spiele möglichst früh kennen zu lernen.

Ich bin so dermaßen gehypet und kann es kaum erwarten bis es die neuen Patches gibt und alles somit auf den Live-Servern verfügbar ist!!!
Durch die große Fülle an Ankündigungen kann ich euch leider nun nicht alles berichten, aber es wird definitiv EPISCH!

Schon die ersten 10 Minuten der großen Eröffnungszeremonie haben mich total geflashed. Sombra hackte sich in ein Video und wurde damit schon gleich zu Beginn der BlizzCon angekündigt! Das Video war, wie man es von Blizzard gewohnt ist, magisch und hinterließ Gänsehat pur!
Sombra wird bereits ab nächster Woche auf dem PTR verfügbar sein- und wow was ein Charakter. Das Design und die Fähigkeiten sind einfach mega und ich kann es kaum erwarten ihre Hackerfähigkeiten in Overwatch zu nutzen!

Um euch auch das Gänsehaut-Gefühl ebenfalls zu vermitteln, könnt ihr euch hier das "Infiltration"-Cinematic anschauen, das GameCin auf Youtube veröffentlicht hat:

 (Quelle: youtube.de)

Für Overwatch wird es zudem einen "Arcade-Modus" geben, in dem verschiedene Fun-Spiele zu finden sind. Hierzu wird in Zukunft auch der bereits bekannte Brawl gehören. Neu dazu kommen beispielsweise 1v1- und 3v3- Spiele und weitere lustige Möglichkeiten zum Zeitvertreib. Über diesen Modus kann man sich pro Woche 3 Lootboxen freischalten: pro 3 gewonnen Spielen erhält man 1 Lootbox bis zu einem Maximum von 3 Kisten.

Des weiteren wird es einen neuen Genji-Skin geben, den man sich über das Blizzard-Moba "Heroes of the Storm" freischalten kann. Für diesen muss man lediglich wärend des Events 15 Spiele gemeinsam mit Freunden spielen. Die Eventzeit ist vom 15.11.2016 bis 04.01.2017 und der Skin ist sehr, sehr cool!
Wer die 15 Spiele gemeinsam mit seinen Freunden bestreitet, erhält zudem noch ein Oni-Genji Porträt und den dazu passenden Spray in Overwatch. Zudem erspielt ihr euch in diesen 15 Spielen für HotS den Charakter Zárya und ebenso ein Oni-Genji-Porträt.



Auch die neuen Inhalte von World of Warcraft lassen definitiv nicht zu Wünschen übrig!

Ab Patch 7.1.5 wird es neue Zeitwanderungsdungeons geben. Diese führen uns zurück in die Zeiten von Mists of Pandaria. Als Belohnung für diese kann man sich über die Marken dann neue Pets und Spielzeuge kaufen. Zudem öffnet die Kampfgilde erneut ihre Pforten für tapfere Kämpfer. In dieser trifft man nun auch auf neue Gegner, Bosse und es wird einen Raidmodus geben. 
Blizzard führt zudem neue kleine Feiertage ein, die mit ehemaligen Ingame-Events in Verbindung stehen. So wird es beispielsweise einen Erinnerungstag an Ahn'Qiraj geben und weitere spaßige Events.

Mit Patch 7.2 kehrt man zurück zur Verheerten Küste. Hier wird es dann die Ordenshallenkampagne weitergeführt. Des weiteren wird eine neue Fraktion und auch neue Worldquests verfügbar sein, Mit diesem Patch wird es Invasionen auf den Verheerten Inseln geben- ähnlich wie die bereits bekannten Invasionen aus dem Pre-Event von Legion, Diese sollten von den Spielern auch möglichst rasch beseitigt werden, da in der Zeit der Invasionen keine Worldquest in dem jeweiligen Gebiet verfügbar sind. Außérdem hat man dabei eine Chance höherwertige Items zu erhalten- es lohnt sich also!
Zudem öffnet der Raid "Tomb of Sargeras" und die zugehörgge Instanz "Cathedral of Eternal Night" ihre Pforten!

Fliegen? Fliegen! ;) Endlich ist es möglich: mit 7.2 kann man sich das Fliegen auf den veheerten Inseln freischalten.
Was benötigt man für "Pfadfinder der Verheerten Inseln, Teil 2"
- Broken Isles Pathfinder, Part 1
- Defender of the Broken Isles
- Legionfall Commander
- Explore Broken Shore
- Breaching the Tomb
Was genau für die verschiedenen Teile benötigt wird, ist noch unklar, aber was man bereits sagen kann ist, das alle in der Open World zu erledigen und somit nicht an Raids oder Instanzen gebunden sind!

Mit dem Fliegen wird es auch für jede Klasse ein episches, fliegendes Klassenmount geben! Ich persönlich freue mich schon wahnsinnig auf den Drachen vom Todesritter, den Raben für den Schurken und das Elementar für meine Schamanin.
Aber seht selbst:
(Quelle: youtube,de / Sonic_DeDe)

Am Ende der Präsentation ließ Blizzard noch einige Fragen offen. Jedoch gab es die Hoffnung auf einen weiteren Contentpatch, der die Spieler in den Argus, also sozusagen das Herz der Legion bringt. Man darf gespannt sein =)

Auch in Sachen Diablo 3 gab es Neuigkeiten:
Für Besitzer vom Addon Reaper of Souls wird es nächstes Jahr 2 neue kostenlos verfügbare Zonen geben, in denen neue Abenteuer auf die Community warten.
Zudem gab Blizzard eine neue spielbare Klasse bekannt: auf Wunsch der Community wird der Necromancer (Totenbeschwörer) verfügbar sein =)

Ich weiß: es gab noch so viel mehr Ankündigungen, allerdings kann ich nicht alles für euch zusammenfassen und habe mich somit auf meine persönlichen Highlights beschränkt =)
Auf was freut ihr euch am meisten? Ich könnte mich auf Nichts der genannten Dinge festlegen, da sie alle so episch sind!!!! =)

Greetings and a lot of LOVE <3
Eure Vyoletta

Mittwoch, 2. November 2016

What's new in Vyos World of Warcraft?


Huhu ihr Lieben!

Nachdem ich die Hälfte meines Urlaubs mit einer bösen Grippe und Fieber zu kämpfen hatte und mich danach noch 2 Tage die Migräne außer Gefecht gesetzt hat, bin ich nun wieder für euch da. =)

In den letzten Wochen hat sich einiges auf meinem World of Warcraft-Account getan und deshalb möchte ich euch auf den aktuellen Stand bringen. 
Mittlerweile haben 5 meiner Charaktere das Maximallevel 110 erreicht und werden nun nach und nach mit Equip versorgt. Die jeweiligen Itemlevel könnt ihr unter dem Reiter "World of Warcraft" einsehen, der ständig aktualisiert und optimiert wird.

Zudem kann ich mittlerweile 3 legendäre Items mein Eigen nennen. Nach "Sephuz' Geheimnis" auf Prîmadonna konnte nun meine Magierin Blackroses schon 2 der heiß begehrten Items ergattern. Zunächst bekam ich vom Worldboss "Verdorrter Jim" den Hals "Prydaz, Xavarics Magnum Opus" und danach in einer Abgesandtenkiste der Worldquest erneu "Sephuz" Geheimnis".
Die Items gehören leider alle nicht zu meinen Best-in-Slot-Gegenständen, aber trotzdem ist es schön, wenn ein orangefarbener Schriftzug im Lootfenster zu sehen ist. =)

Noch mehr Glück hatte ich allerdings in der Zeit bei den Reittieren. Der Fluch scheint endlich gebrochen zu sein, denn in den letzten 3 Wochen habe ich 2 Mounts bekommen, auf die ich schon jahrelang warte. Hierbei handelt es sich zum einen um Al'Äars Asche (Festung der Stürme "Das Auge" - Kael'Thas) und zum anderen um die Flammenkralle von Alysrazar (Feuerlande - Alysrazar).



Nach zahlreichen Versuchen und viel investierter Zeit mit allen 5 Charakteren hatte ich schließlich auch noch das Glück das Questitem "Zerrissene Einladung" für den Llothienstreuner zu erhalten. Dieses befand sich in einer Abgesandtenkiste der Fraktion "Die Nachtsüchtigen". 
Die Quest schickte mich in meine Ordenshalle. Dort musste ich zunächst 4 Missionen abschließen, was ungefähr 2 bis 3 Tage in Anspruch nahm. Wenn man alle Missionen erfüllt hat erhält man als Folgequest die Bitte den Einleiter der Fuchsjagd in Suramar zu stellen. Dieser befindet sich im nördlichen Teil von Suramar nahe dem Übergang zu Val'Sharah in der Nähe von Falanaar und wird auf der Karte ebenfalls als Questziel angezeigt. Daraufhin soll man den scheuen Volpin suchen und muss diesen noch gegen einen Angriff beschützen und schon bekommt man dieses wundervolle Reittier. Ich persönlich habe mich sehr über das Mount gefreut, da es meiner Meinung eines der schönsten Reittiere in WoW ist und einen ganz eigenen Style hat. =)


Durch einen lieben Freund wurde es mir zudem ermöglicht den Smaragdgrünen Alptraum auf normaler Schwierigkeitsstufe zu begehen. Er überlies mir für einen Abend seinen Raidplatz und so konnte ich den aktuellen Content-Raid mit seiner Gilde bezwingen. =) Ein riesengroßes Dankeschön an dieser Stelle!!!!! <3


Mit Patch 7.1 kam endlich nun auch die neue mythische Instanz Karazhan, auf die ich lange und sehnsüchtig gewartet habe. Am Morgen der Erscheinung wurde also gleich die benötigt Pre-Quest abgeschlossen und abends hieß es dann nach einem kleinen Mittagsschläfchen "One night in Karazhan". Mit 2 Freunden und 2 Randoms begab ich mich also in den Gebirgspass der Totenwinde um den Dungeon zu bewältigen. Nach einigen Stunden, zahlreichen Wipes und einigen wenigen kurzen Pausen hatten wir den "alten Teil" bis nach dem Kurator also clear. Leider hatte dann unser Tank einen Disconnect und meine Migräne setzte ein, weshalb wir dann bei Medivhs Schemen trotz vorherigen Low-Percent-Wipes den Run erstmal beendeten. 
Ich persönlich finde die Instanz wunderbar gestaltet. Blizzard hat sich sehr ins Zeug gelegt eine gute Symbiose aus dem ehemaligen Raid und dem neuen Dungeon herzustellen. So sehen die Räume und ersten Bosse zwar ezwa gleich aus, haben allerdings andere Fähigkeiten und Spielweisen. Ein sehr schönes Detail, bei dem ich schmunzeln musste, war dass die alten Charaktere vom Theaterevent des alten Raids noch Backstage zu finden sind. Auch wenn es anstrengend war, freue ich mich auf kommende Runs auf Karazhan =)


Falls etwas neues und spektakuläres passiert, werde ich euch natürlich gerne darüber informieren und somit auf dem Laufenden halten. =)

Greetings and a lot of LOVE <3
Eure Vyoletta

Montag, 3. Oktober 2016

WoW - Hidden Skin für Verwüstungs-Dämonenjäger


Heute habe ich endlich meinen Hiddenskin für meine Dämonenjägerin bekommen. 
Nach einigen Stunden des vergeblichen Farmens konnte ich endlich "Candraels Glücksbringer" erbeuten und somit war der erste Schritt in Richtung der versteckten Artefaktwaffe gemeistert.
ACHTUNG: Voraussetzung hierfür ist Artefaktwissensstufe 5!!!!!

Ich habe den Glücksbringer in Tel'Anor gefarmt. Nach Erreichen der Artefaktwissensstufe 5 waren es circa 30 Minuten bis zum Drop von Candraels Glücksbringer.


Sobald der Glücksbringer gedroppt ist, muss man Candrael Zwillingsschatten aufsuchen. Sie steht an der Klippe westlich der Teufelsseelenbastion. 


Nachdem man ihr den Glücksbringer überreicht hat, wird man in die Luft gewirbelt und muss dort die Fledermaus "Untergang" besiegen. 


Wichtig hierbei ist, dass man ständig im roten Wirbel um sie herum bleibt, da man in diesem schwebt und den Mob bekämpfen kann.
Während des Kampfes kommt es immer wieder vor, dass "Untergang" seinen Gegner aus diesem Wirbel in die Luft kickt. In diesen Situationen nutzt man dann Teufelsrausch und Gleiten und versucht schnellstmöglich wieder in den Wirbel zu gelangen.
Nachdem man "Untergang" besiegt hat, verschwindet das Schweben und man sollte Gleiten nutzen, um zum Boden zu gelangen. Danach einfach die Leiche looten und schon ist man stolzer Besitzer der "Tarnung des Todwandlers".
Das Item im Inventar muss nun nur noch benutzt werden und sofort verwandeln sich die Gleven in die erhaltene Artefaktvorlage. =)


Zusätzlich zur Waffe erhält man nach Benutzen der Tarnung noch den Erfolg "Verstecktes Potenzial"!


Weitere Farbvarianten können auf folgende Weise freigeschaltet werden 
[- wichtig: die versteckte Vorlage muss für das Absolvieren angelegt sein!!!}
Blaue Vorlage - 100 Instanzen absolvieren
Violette Vorlage - 200 Worldquest erledigen
Rote Artefaktvorlage - 1000 gegnerische Spieler töten (PvP!)

Sonntag, 18. September 2016

WoW Einsteigerguide Teil 2 - Gebiete, Leveln, Instanzen


Nachdem ihr euren Charakter erstellt habt (siehe auch Teil 1 des Einsteigerguides) betretet ihr das Startgebiet eurer jeweiligen Rasse. Jede Rasse besitzt zunächst ein eigenes Gebiet mit Aufgaben (Quest), jedoch gelangt ihr nach einigen Leveln in Gebiete, in denen auch andere Rassen sind.

Wenn ihr euch eingeloggt habt, habt ihr auf eurem Bildschirm einige Anzeigen:



1 - Charakterfenster: ihr sehr euer Level als Zahl angezeigt. Der obere Balken (grün) ist eure Lebensanzeige und der untere Balken beschreibt je nach Klasse entweder Mana (in diesem Fall angezeigt als blauer Balken) oder für andere Klassen alternativ Wut, Energie oder ähnliches, also genau genommen die Einheit, die ihr benötigt um Schaden zu machen oder zu heilen.

2 - Minikarte - auf dieser könnt ihr eure nahe Umgebung sehen. Euch werden dort Questgeber (gelbes Ausrufezeichen) oder ähnliches angezeigt.

3 - Questverfolgung - hier seht ihr die Aufgaben/ Quest, die ihr angenommen habt und deren Fortschritt. Wenn ihr alle benötigten Teile erfüllt habt, verändert sich die Fortschrittsanzeige in "Bereit zur Abgabe". Daraufhin könnt ihr die Quest beim Questgeber wieder abgeben.

4 - Eure Zauber und Angriffe werden in dieser Leiste angezeigt. Mit den darüber zu sehenden Zahlen könnt ihr diese wirken. Wenn ihr mit dem Mauscursor darüber fahrt, sehr ihr eine Beschreibung mit genauen Informationen.

5- Die schmale Leiste beschreibt eure Erfahrungsleiste. Mit jedem getöteten Gegner und jeder abgeschlossenen Aufgabe erhaltet ihr Erfahrungspunkte. Wenn die Leiste voll ist, steigt ihr im Level auf.

6 - Chatfenster - In diesem könnt ihr Lesen, was auch beispielsweise NPCs (also Nicht-Spieler-Charaktere = Charaktere, die bereits von Blizzard in das Spiel gebracht wurden) oder andere Spieler schreiben. Über dieses könnt ihr auch mit anderen Spielern kommunizieren.
Wenn ihr die ENTER-Taste drückt öffnet sich unterhalb des Chatfensters eine Leiste, in die ihr euren Text schreiben könnt. Dies geschieht ohne andere Eingabe im "Sagen-Modus", d.h. nur Spieler in eurer unmittelbaren Nähe können euren Text lesen.
Wenn ihr beispielsweise /1 + Text eingebt schreibt ihr im Allgemeinen Kanal -> alle Spieler im gleichen Gebiet können euren Text lesen.
Alternativ gibt es in Hauptstädten noch den Handelskanal (/2 + Text), einen Gruppenchat (/p + Text), Gildenchat (/g + Text) oder einen Dungeonchat (/i + Text). Diese werdet ihr im weiteren Spielverlauf noch kennen lernen und vielseitig nutzen!

Weiter mit dem Gameplay:
Im Startgebiet Quests könnt ihr direkt auch schon die erste Aufgabe / Quest annehmen. Quests, die ihr annehmen könnt werden mit einem gelben Ausrufezeichen gekennzeichnet.
Quests mit gelbem Ausrufezeichen sind einmalig! Wenn ihr diese abgeschlossen habt, könnt ihr sie nicht erneut annehmen.
Quests, die ihr angenommen und noch nicht erfüllt habt, werden mit einem grauen Fragezeichen gekennzeichnet.
Quest, die ihr erfüllt habt und abgeben könnt, werden mit einem gelben Fragezeichen gekennzeichnet.



Je nach Quest und Levelfortschritt bieten sich verschiedene Gebiete an, in denen ihr leveln könnt.
Um Quest in den jeweiligen Gebieten zu starten, könnt ihr entweder dort hinreisen oder die Startquest für das nächste Gebiet über den Abenteuerführer (Tastenkombination: Umschalt + J) annehmen.

Wenn ihr nun noch Quests aus alten Gebieten habt, die nicht mehr eurem Level entsprechen, könnt ihr diese auch jederzeit abbrechen. Dies ich wichtig, da ihr immer nur eine bestimmte Anzahl von Quest in eurem Questlog haben könnt! Keine Angst: ihr könnt abgebrochene Aufgaben jederzeit wieder beim jeweiligen Questgeber annehmen!!
Um eine Liste all eurer Quest zu sehen drückt die Taste L.
Dort könnt ihr die verschiedenen Quest anklicken und so dann auch erneut die Questtexte lesen. Unterhalb des jeweiligen Questtextes habt ihr dann 3 Optionen.
Abbrechen - ihr brecht die Quest ab (und könnt sie, wie bereits erwähnt, jederzeit neu annehmen
Teilen - ihr teilt die Quest mit eurer Gruppe
Ausblenden - die Quest wird nicht in der Questverfolgung angezeigt, bzw alternativ dazu 
Verfolgen - die Quest wird wieder in der Questverfolgung angezeigt

Der Abenteuerführer zeigt euch generell Möglichkeiten von Dingen an, die ihr auf eurem Level unternehmen könnt. Schaut immer mal wieder dort hinein.



Das Spiel "World of Warcraft", das ihr im Handel erwerben könnt, enthält alle Erweiterungen bis Level 100- also bis Warlords of Draenor. Die neue Erweiterung "Legion" müsst ihr extra erwerben.

Prinzipiell ist es sinnvoll in den Gebieten zu Leveln, die für eure Stufe bestimmt ist. In Gebieten, die unter eurem Level liegen erhaltet ihr weniger bis gar keine Erfahrungspunkte und die Gegenstände, die ihr als Belohnung erhaltet, bringen euch oft nicht die gewünschte Verbesserung. Gebiete, die über eurem Level liegen, enthalten auch auf höhere Gegner! Ihr könnt die Gebiete zwar betreten, aber müsst mir schwereren Kämpfen rechnen. Wenn ein Gegnerlevel mit roter Schrift oder ?? gekennzeichnet ist, liegt er weit über eurem Level und wird euch mit hoher Wahrscheinlichkeit töten. Also passt auf! 

* Gebiete ausschließlich für Allianzspieler
* Gebiete ausschließlich für Hordenspieler

Kalimdor
Azurmythosinsel (1-10) - Startgebiet Draenei (Addon Burning Crusade notwendig!)*
Teldrassil (1-10) - Startgebiet Nachtelfen*
Durotar (1-10) - Startgebiet Troll und Orcs*
Mulgore (1-10) - Startgebiet Tauren*
Verlorene Inseln (1-10) - Startgebiet Goblins*
Blutmythosinsel (10-20) (Addon Burning Crusade notwendig!)*
Dunkelküste (10-20)
Nördliches Brachland (10-20)*
Azshara (10-20)*
Eschental (20-25)
Steinkrallengebirge (25-30)
Südliches Brachland (30-35)
Desolace (30-35)
Düstermarschen (35-40)
Feralas (35-40)
Tausend Nadeln (40-45)
Teufelswald (45-50)
Tanaris (45-50)
Winterquell (50-55)
Krater von Un'Goro (50-55)
Silithus (55-60)

Östliche Königreiche

Wald von Elwynn (1-10) - Stargebiet Menschen*
Dun Morogh (1-10) - Startgebiet Zwerge*
Gilneas (1-10) - Stargebiet Worgen*
Immersangwald (1-10) - Startgebiet Blutelfen (Addon Burning Crusade notwendig!)*
Tirifal (1-10) - Startgebiet Untote*
Westfall (10-15)*
Loch Modan (10-20)*
Geisterlande (10-20) (Addon Burning Crusade notwendig!)*
Silberwald (10-20)*
Rotkammgebirge (15-20)*
Dämmerwald (20-25)*
Sumpfland (20-25)*
Vorgebirge des Hügellands (20-25)
Arathihochland (25-30)
Schlingendorntal (25-35)
Westliche Pestländer (25-40)
Hinterland (30-35)
Östliche Pestländer (40-45)
Sengende Schlucht (47-51)
Brennende Steppe (49-52)
Sümpfe des Elends (52-54)
Verwüstete Lande (54-60)

Ab Level 58 könnt ihr schon in der Scherbenwelt leveln!

Scherbenwelt
Höllenfeuerhalbinsel (58-63)
Zangarmaschen (60-64)
Wälder von Terokkar (62-65)
Nagrand (64-67)
Schergrat (65-68)
Nethersturm (67-70)
Schattenmondtal (67-70)

Ab Level 68 könnt ihr schon in Nordend leveln!

Nordend
Boreanische Tundra (68-72)
Der Heulende Fjord (68-72)
Drachenöde (71-75)
Grizzlyhügel (73-75)
Zul'Drak (74-76)
Sholazarbecken (76-78)
Eiskrone (77-80)
Sturmgipfel (77-80)

Cataclysm
Die Gebiete verteilen sich auf den Kontinenten Kalimdor und Östliche Königreiche!!!!
Vashj'ir (80-82) - Östliche Königreiche
Hyjal (80-82) - Kalimdor
Tiefenheim (82-83) - Befindet sich im Mahlstrom & ist per Quest zugänglich
Uldum (83-84) - Kalimdor
Schattenhochland (84-85) - Östliche Königreiche

Pandaria
Der Jadewald (85-86)
Tal der Vier Winde (86-87)
Krasarangwildnis (86-87)
Kun-Lai-Gipfel (87-88)
Tonlongsteppe (88-89)
Schreckensöde (89-90)
Tal der Ewigen Blüten (90)

Draenor
Frostfeuergrat (90-93) - Startpunkt Horde
Schattenmondtal (90-93) - Startpunkt Allianz
Gorgrond (92-94)
Talador (94-96)
Spitzen von Arak (96-98)
Nagrand (98-100)
Tanaandschungel (100)
Ashran (100) !!!PvP!!!

Die Verheerten Inseln - Addon "Legion" benötigt
Mit Legion hat Blizzard das Leveln geändert. Jedes Gebiet kann mit jeder Stufe ab Level 100 betreten werden. Die Level der gegnerischen Mobs skaliert und passt sich dem eigenen Level an!!!! Ausnahme ist hierbei das Gebiet "Suramar".
Es gibt folgende Gebiete:
Azsuna
Val'Sharah
Der Hochberg
Sturmheim
Suramar !!!Ab Level 110!!!



Ab Level 15 könnt ihr zusätzlich zum Leveln in den Gebieten auch Instanzen gehen. Instanzen gibt es ab besagtem Level für alle Levelbereiche. 
Instanzen sind Dungeons, die für 5 Personen ausgelegt sind. Hierfür werden jeweils 1 Tank, 1 Heiler und 3 Schadensklassen benötigt.
In den Dungeons erhaltet ihr zusätzliche Quests*, höherwertige Rüstungsteile und Waffen von den Bossen und viel Erfahrung.

* auch Quests in Instanzen können nur einmalig abgeschlossen werden! Wenn ihr also in einer Instanz keine Quest bekommt, habt ihr diese eventuell schon abgeschlossen oder ihr müsst noch im Level steigen bis ihr diese annehmen könnt!

Instanzen können entweder über die Eingänge (über die Welt verteilt, Eingang für jede Instanz individuell an einem festen Ort) oder den Dungeonbrowser betretbar.
Mit der Taste I gelangt ihr zum Dungeonbrowser. Hier könnt ihr Gruppen für Dungeons auf eurem Levelgebiet suchen. 
Vorteil des Dungeonbrowsers ist, dass ihr direkt in den Dungeon geportet werdet und nach Abschluß und beim Verlassen der Gruppe wieder dorthin gelangt, wo beim Annehmen der Einladung gewesen seid. Ihr könnt euch auch für den Dungeonbrowser anmelden, wenn ihr schon in einer Gruppe seid.
Alternativ könnt ihr auch direkt nach Mitspielern suchen, allerdings dauert dies meist länger und ihr müsst selbst zum Dungeon reisen.

In den Dungeons, die ihr während des Levelns absolviert, könnt ihr schon einiges für die späteren World of Warcraft-Instanzen lernen, denn diese steigern sich in ihrer Schwierigkeit immer auch je nach Level. Zudem werden Dungeons zu eurem späteren WoW-Alltag gehören, deshalb empfiehlt es sich die Mechaniken und das Gameplay mit anderen Spielern schon jetzt kennen zu lernen.

Dungeon-Knigge für Anfänger:
Der Tank führt die Dungeongruppe an! Er ist dafür verantwortlich welche Mob-Gruppen gepullt werden und läuft als erster nach vorne. Schadensklassen und Heiler sollten keine zusätzlichen Gruppen angreifen!!!
Achtet als Tank auch immer wieder auf das Mana von euren Heilern und Zauberklassen. Gegebenenfalls meldet euch als Heiler, wenn ihr eine kurze Pause zur Regeneration benötigt!
Seid nett zueinander und zeigt Respekt! Es gibt immer mal wieder Fehler, die passieren können. Auch kann es passieren, dass man einen Dungeon nicht auf Anhieb schafft und die ganze Gruppe stirbt. Probiert es einfach noch einmal, besprecht gegebenenfalls Taktiken. Generell gilt keine anderen Spieler zu beleidigen! 
Wenn ihr euch unsicher seid: teilt der Gruppe (Chatoption /i) mit, dass ihr erst mit WoW angefangen habt und zum ersten Mal in diesem Dungeon seid. Stellt jederzeit Fragen! Die meisten Spieler werden dies verstehen und euch gerne weiterhelfen!!!

Ich kann diesem Post bei Bedarf oder Nachfrage gerne noch eine Dungeonliste mit den jeweiligen Levelbereichen und den Eingängen anfügen!!

Upcoming Guide: Generelles zum Ingame-Berufesystem / Gold verdienen / Auktionshaus 

WoW-Einsteigerguide Teil 1 - Server, Fraktionen, Rassen und Klassen / Charaktererstellung


Wenn man sich das erste Mal in WoW einloggt, sieht man zunächst die Server- bzw. Realmliste. Wenn ihr auf einem deutschen Server spielen möchtet, schaut unbedingt darauf, dass dieser Reiter im unteren Teil der Liste auch ausgewählt ist.

Bei der Realmauswahl seht ihr in der ersten Spalte zunächst den Namen des Servers, dieser dient nur zur Orientierung für euch, wo ihr begonnen habt zu spielen oder für eure Freunde, wenn ihr zusammen auf einem Server spielen möchtet.

In der 2. Spalte wird der Typ des Servers benannt. Hierbei bedeuten die jeweiligen Bezeichnungen folgendes:
PvP > "Player versus Player", d.h. ihr könnt in der offenen Welt von Spielern der anderen Fraktion angegriffen werden
PvE > "Player versus Environment", d.h. ihr kämpft vorwiegend gegen Monster und nicht von Spielern der anderen Fraktion angreifbar, solange ihr euch nicht in einer PvP-Zone befindet
RP-PvE > Roleplay-Server mit PvE-Status
RP-PvP > Roleplay-Server mit PvP-Status
Auf RP-Servern schlüpft ihr richtig in die Rolle eures Charakters, wie beispielsweise bei Pen&Paper-Spielen. 

Je nach belieben, könnt ihr euch dann einen Server aussuchen. Blizzard markiert die Server nach Population mit niedrig, mittel oder hoch und zudem gibt es auch Server, die mit "Neue Spieler" gekennzeichnet sind.

Wenn ihr einen Server ausgewählt habt, gelangt ihr zur Charaktererstellung.



1 - Ihr solltet euch zunächst dafür entscheiden, ob ihr Allianz (Rassen in der Charaktererstellung blau unterlegt) oder Horde (Rassen in der Charakteranpassung rot unterlegt) spielen möchtet. Es gibt alle Klassen bei beiden Fraktionen! Prinzipiell gibt es keine Unterschiede und ihr könnt frei wählen!
Innerhalb der Fraktion könnt ihr euch dann noch eure Rasse aussuchen:
Allianz - Mensch, Zwerg, Nachtelf, Gnom, Draenei, Worgen
Horde - Orc, Untoter, Tauren, Troll, Blutelf, Goblin
Pandaren - diese Rasse bildet eine Ausnahme, da sie von beiden Fraktionen gespielt werden kann. Ihr entscheidet im Laufe des ersten Gebiets welcher Fraktion ihr euch anschließen möchtet!

2 - Ihr könnt das Geschlecht eures Charakters aussuchen und je nach belieben eben einen männlichen oder weiblichen Charakter spielen.

3 - Hier könnt ihr euch die Klasse eures Charakters aussuchen. Ich empfehle jedem die Klasse zu spielen, die ihm Spaß macht und nicht die Klasse zu wählen, die gerade am meisten Schaden macht oder ähnliches. Gerade als neuer Spieler kann man auch verschiedene Klassen ausprobieren.
Eine kurze Übersicht über die verschiedenen Klassen findet ihr auch weiter unten in diesem Post!!

4 - Wenn ihr euch für eine Fraktion, Rasse und Klasse entschieden habt, klickt auf "Anpassen". Dort könnt ihr euren Charakter dann individuell gestalten (z.B. Haarfarbe, Frisur, Hautfarbe,....)
Zudem könnt ihr eurem Charakter dort auch einen Namen geben. Wenn der gewünsche Name bereits vergeben ist, erhaltet ihr einen Hinweis und könnt einen neuen Namen testen, Die Einstellungen, die ihr bereits getätigt habt bleiben erhalten!

In WoW gibt es verschiedene Skillungen, also sozusagen Rollen, die Spieler in Gruppen übernehmen,
Für das Betreten von Dungeons oder Raidinstanzen benötigt man alle Rollen! Es gibt:
Tanks - sie führen die Gruppe an und halten die Aggro der verschiedenen Mobs und Bossen, damit die anderen Spieler der Gruppe nicht angegriffen werden. Sie verfügen daher über eine hohe Anzahl von Lebenspunkten und können viel Schaden einstecken.
Heiler - wie der Name schon sagt, heilen diese Charaktere ihre Mitspieler. Sie achten, darauf dass die Gruppe wieder Lebenspunkte erhält, wenn sie Schaden erlitten haben.
DamageDealer - diese Klassen sind für den Schaden verantwortlich. Sie haben verschiedene Angriffe, die sie auf Mobs und Bosse anwenden. Hierbei gibt es:
Melee-Klassen, die direkt an den Gegnern stehen und mit Nahkampfattacken Schaden verursachen und Range-DamageDealer die sich in einem bestimmten Radius bewegen können und ihren Schaden auch aus der Ferne verursachen können.

Welche Klasse besitzt welche Rollen? Welche Spezialisierung entspricht welcher Rolle?

Krieger
Schutz - Tank
Furor - Nahkampfschaden
Waffen - Nahkampfschaden

Paladin
Vergeltung - Nahkampfschaden
Schutz - Tank
Heilig - Heiler

Jäger
Treffsicherheit - Fernkampfschaden
Überleben - Nahkampfschaden
Tierherrschaft - Fernkampfschaden mit hohem Begleiterschaden

Schurke
Meucheln - Nahkampfschaden
Gesetzlosigkeit - Nahkampfschaden
Täuschung - Nahkampfschaden

Priester
Schatten - Fernkampfschaden
Heilig - Heiler
Disziplin - in erster Linie Heiler, aber auch Fernkampfschaden

Schamane
Elementar - Fernkampfschaden
Verstärker - Nahmkampfschaden
Wiederherstellung - Heiler

Magier
Feuer - Fernkampfschaden
Frost - Fernkampfschaden
Arkan - Fernkampfschaden

Hexenmeister
Gebrechen - Fernkampfschaden
Dämonologie - Fernkampfschaden
Zerstörung - Fernkampfschaden

Mönch
Braumeister - Tank
Nebelwirker - Heiler
Windläufer - Nahkampfschaden

Druide
Gleichgewicht - Fernkampfschaden
Wildheit - Nahkampfschaden
Wiederherstellung - Heiler
Wächter - Tank

Dämonenjäger
Verwüstung - Nahkampfschaden
Rachsucht - Tank

Todesritter
Unheilig - Nahkampfschaden
Frost - Nahmkampfschaden
Blut - Tank

Die jeweilige Klassenspezialisierung könnt ihr im Spielverlauf wählen und dann auch jederzeit wieder wechseln, wenn euch die ausgewählte Rolle nicht (mehr) gefällt oder ihr etwas neues ausprobieren möchtet.

Ich hoffe ich konnte euch eine erste Hilfe geben! 
Bei Fragen: stellt diese gerne als Kommentar!

Upcoming Guide: Gebiete, Leveln, Instanzen

Freitag, 16. September 2016

WTF! Quest für Kürschnerei

Hallo ihr Lieben!

Prinzipiell finde ich das neue Berufesystem von Blizzard mit Legion sehr gelungen. Die verschiedenen Weltquest und zahlreichen Aufgaben, die man für die Berufe erledigen muss, sind schön gestaltet und endlich auch mal "was Neues".

Allerdings gibt es hier für mich eine absolute What-the-Fuck-Quest. Seit mehreren Tagen versuche ich nun schon diese mit meiner Dämonenjägerin zu erledigen. 
Die Kürschnerei-Quest heißt "Legendäre Bälge"- man soll dafür 3 Bälge von Bossen aus alten Raids plündern und muss dafür eben folgende Mobs töten:
Eisheuler aus der Prüfung des Kreuzfahrers (Addon: Wrath of the Lich King)
Horridon aus Thron des Donners (Addon: Mists of Pandaria)
Occu'thar aus der Baradinfestung / Tol Barad (Addon: Cataclysm)

Die beiden erstgenannten Bosse sind nun wirklich kein Problem. Raidinstanz betreten, alles umhauen, looten und fertig.
Was ich allerdings absolut nicht verstehen kann, ist nun folgendes:
Wieso macht man eine Quest von einem Raid abhängig, der nur mit einer PvP-Schlacht und deren Gewinn für die jeweilige Fraktion freigeschaltet wird?
Tol'Barad war in Cataclysm aktuell und wurde damals recht häufig gespielt und besucht. Heutzutage -also 3 Addons und circa 5-6 Jahre später- steht man dort dann Tag für Tag alleine rum und probiert immer wieder sein Glück beim Einnehmen der verschiedenen Punkte. Wenn man Pech hat, so wie ich, erscheinen mindestens 5 Spieler der gegnerischen Fraktion. Man wird getötet und hat keine Chance Tol'Barad zu gewinnen...

Nun so weit so schlecht... Irgendwann kam ich auf die Idee, dass ich ja mal Serverhop ausprobieren könnte, um in die Baradinfestung zu kommen. Eine aktive Schlacht mit einigen anderen Spielern meiner Fraktion war schnell gefunden und Tol'Barad dann auch relativ zügig und ohne Gegenwehr eingenommen. Allerdings schaute ich dann wieder in die Röhre: man kann die Baradinfestung nur mit einer Gruppe betreten, in der die Spieler vom gleichen Server sind, wie man selbst. 
Fazit des Serverhop-Versuchs: auch hier keine Chance in die Raidinstanz zu gelangen.

Die einzigen Möglichkeiten für mich diese Quest irgendwann abzuschließen sind also, dass sich entweder ein paar Hordler zur gleichen Zeit nach Tol'Barad verirren oder ich doch tatsächlich eine Schlacht finde, in der keine Allianzspieler anwesend sind und mich so lange ganken, bis ich keine Lust mehr habe.

Sorry, dass ich mich hier darüber so aufrege, allerdings verstehe ich eben wirklich nicht, dass man eine Quest von einer PvP-Raidbasierten, alten Instanz abhängig machen muss =(

Wie es mit anderen Berufen diesbezüglich aussieht, kann ich selbst noch nicht sagen, würde mich aber über eure Erfahrungen damit freuen!

Greetings and a lot of LOVE
Eure Vyoletta

Guide: WoW-Erfolg "Aufwärts"


Den Erfolg "Aufwärts" könnt ihr entweder schon beim Questen und Leveln machen oder beispielsweise, wenn ihr durch Worldquest gerade in der Nähe seid. Er lässt sich schnell und ohne Probleme nebenbei erledigen.

Fliegt als Hordenspieler am Besten zum Flugpunkt "Stellung der Verlassenen" und reitet die Straße von dort aus süd-östlich in Richtung "Cullens Lager" führt. Auf der linken Seite steht nach kurzer Zeit eine große Statue mit erhobener Axt in der Hand. Der Eingang zu dieser befindet sich bei den Koordinaten 41 / 36 und ist von der Straße aus zu erreichen! Ihr müsst dafür NICHT die Höhle unter der Statue betreten. 


Wenn ihr die Statue betreten habt, geht die gesamten Stufen bis nach oben und ihr erhaltet den Erfolg "Aufwärts".


Keine Angst: Ihr müsst nicht den gesamten Weg wieder nach unten laufen! Oben angekommen führt (wenn ihr zu den Augen schaut) linksseitig ein schmaler Pfad die Wand entlang, Über diesen kommt ihr zu einem schmalen Spalt, der Zugang zur Außenseite der Statue gewährt. 
Wenn ihr allerdings nicht gerade Dämonenjäger spielt oder eine andere Fähigkeit besitzt, die euch Schweben lässt, solltet ihr einen Gleiter mitnehmen. 




Donnerstag, 15. September 2016

News for you

Ich muss mich schon wieder bei euch entschuldigen. In der letzten Woche habe ich wieder keine Zeit für einen Post für euch gefunden...
7 Tage am Stück arbeiten mit einigen Komplikationen und Überstunden haben mich aufgezehrt und gestern (14.09) hatte ich Geburtstag und war deshalb auch ein wenig "out of order". Ich habe meinen Geburtstag mit meiner Familie verbracht, in dem wir gemeinsam schick Essen waren und habe einfach den Tag -so gut es eben ging- genossen.

Trotz allem habe ich eine Sache, die ich euch zeigen möchte und eine Ankündigung.

So... was möchte ich euch zeigen? Meine Unglückssträhne hatte endlich ein Ende und ich habe tatsächlich ein Raidreittier bekommen. In meiner ersten (!!) ID der Feuerlande mit meiner Dämonenjägerin hat mir Ragnaros sofort "Schwelendes Ei von Millagazor gegeben und ich bin nun stolze Besitzerin des Reinblut-Feuerfalken. (Und ob ihr es glaubt oder nicht... in der zweiten ID mit der Dämonenjägerin eine Woche später ist es gleich nochmal gedroppt....)


Und nun die groooooße Ankündigung: ich habe gererollt. Mein Mainchar ist somit nun nicht mehr meine Todesritterin Prîmadonna, sondern meine Dämonenjägerin Anuasha.



Wieso es dazu kam? Ich möchte eine Klasse spielen, die mir selbst Spaß macht. WoW ist Freizeit und aus diesem Grund soll das Spiel mir eben Freude bereiten. Bisher war es eben sehr angenehm Frost-Todesritter zu spielen, jedoch hat sich dies mit Legion komplett geändert. Aktuell ist diese Klasse einfach nicht spielbar. Ich habe die Artefaktwaffe geskillt, Gear gefarmt und daraufhin verschiedene Skillungen ausprobiert und mehrfach meine Rotation überprüft und trotzdem kaum Schaden gemacht. In Instanzen stand ich mit meinem Schaden teilweise unter dem Tank... und das ist meiner Meinung nach lächerlich!
Aus diesem Grund habe ich mich auf den Reroll zur Dämonenjägerin entschieden. Versteht mich nicht falsch. Es geht mir nicht darum im Damagemeter auf Platz 1 zu stehen oder sonst etwas in der Richtung. Es macht mir einfach viel Spaß die Klasse zu spielen, deshalb meine Entscheidung.
Ich bin aktuell noch am Gear farmen und habe aktuell erst einen Gearscore von 815. Also heißt es weiter Worldquest machen, HC Instanzen laufen und hoffen, dass ich bald Mythische Dungeons gehen kann.

Für welche Klasse habt ihr euch in Legion entschieden? Seid ihr eurer alten Mainklasse und -skillung treu geblieben oder habt ihr etwas geändert? 

Greetings and a lot of LOVE <3
Eure Vyoletta